VOLTAFILM

Wir bleiben

Newsletter

Impressum

Konzept und Design: C2F
Programmierung: Johnny Nia

TITEL: Wir bleiben
KATEGORIE: Documentary
JAHR: 2016
LÄNGE: 20min
SPRACHE: deutsch (d/f/i)

REGIE: Romana Lanfranconi
KAMERA: Simon, Weber
2nd KAMERA: Luzius Wespe
TON: Lukas Gut
SCHNITT: Romana Lanfranconi
FEINSCHNITT, SOUND- DESIGN: Stephan Heiniger
MISCHUNG: Beni Mosele
COLOR- GRADING: Nick Schneider
GRAFIK: Stefan Gallego

Die Anzahl älterer Migrantinnen und Migranten in der Schweiz wächst und ihr Anteil wird in den nächsten Jahren weiter steigen.
Die wachsende Diversität unter der älteren Wohnbevölkerung stellt neue Anforderungen an die Betreuungs- und Pflegeangebote sowie an Entlastungsdienstleistungen.

Der Film sensibilisiert und informiert über die vielfältigen Zusammenhänge in diesem Themenfeld, er porträtiert liebevoll vier Geschichten von älteren Migranten in der Schweiz.

Andreas Bircher, Leiter Abteilung Entlastung SRK:
„Seit den 20 Jahren, in denen ich beim Roten Kreuz arbeite, habe noch kein anderes Medienprodukt vom SRK gesehen, das den massgebenden Rotkreuz-Grundsatz der Menschlichkeit auf so behutsame und unaufdringliche Weise wiedergibt.“

Martine Scholer, wissenschaftliche Mitarbeiterin:
"Zum Glück musste ich mein Referat nicht gleich anschliessend an den Film halten – ich war zu gerührt um sprechen zu können."

Auftraggeber: Schweizerisches Rotes Kreuz. Croix-Rouge suisse
Departement Gesundheit und Integration / Département Santé et Intégration, Martin Wälchli