VOLTAFILM

DAS LEBEN VOR DEM TOD

Newsletter

Impressum

Konzept und Design: C2F
Programmierung: Johnny Nia

TITEL: DAS LEBEN VOR DEM TOD
KATEGORIE: Documentary
JAHR: 2018
LÄNGE: 107min
SPRACHE: CH-deutsch

MIT: Armin Gloor, Goffredo Frei und Filippo Togni
BUCH & REGIE: Gregor Frei
KAMERA: Goffredo Frei, Gregor Frei, Simon Guy Fässler, Aladin Hasic
SCHNITT: Stephan Heiniger, Katharina Bhend

PRODUKTION: hiddenframe, Gregor Frei
CO-PRODUKTION: Voltafilm, Romana Lanfranconi, Simon Weber

«70 ist genug!», sagt Armin und nimmt Leben und Tod in die eigene Hand. Mit dieser Ansage bringt er die Freundschaft zu Nachbar Goffredo ins Wanken. Goffredo, der kunstsinnige Praktiker, fordert Armin heraus, dieser kontert messerscharf. Zwei Welten und zwei Lebensmodelle prallen aufeinander. Ein herzhafter Streit entbrennt, in dem die beiden Exil-Deutschschweizer immer mehr Ähnlichkeiten offenbaren. Eine Geschichte von Abneigung und Liebe, von Verständnis und Sturheit. Und ein Film über das Filmemachen. Auch der Regisseur, Goffredos Sohn, wird zum Protagonisten: Ob jung oder alt, der Tod betrifft uns alle.

Ein einzigartiges, dokumentarisches Kammerspiel in einem kleinen Tessiner Bergdorf.

AB MITTE MAI IM KINO